Städte mit B

1
Wilmersdorfer Straße 50, Berlin
Bewertungsdetails
1
Gesamtwertung
Nein
Weiterempfehlung
Bewertung von Hans-Georg P. vom 17.11.2022
In der Wilmersdorfer Straße 50 gibt es keine TK- Filiale ?!?. So wie es auf der Karte angezeigt wird, liegt die Filiale auf der anderen Straßenseite. Allerdings ist auch dort keine TK-Filiale auffindbar ?!?. Außerdem hat dieses Haus die Hausnummer 123 ?!?. Was für ein erbärmllcher Service der TK !!!!!
1
Bathildisstraße 10, Bad Pyrmont
Bewertungsdetails
1
Gesamtwertung
Nein
Weiterempfehlung
Bewertung von Hans S. vom 02.11.2022
Herr / Frau
Geschäftsführer,

31812 Postamt Bad Pyrmont
Bathildisstr. 10

Die Paket-Abteilung dieses Postamtes ist das schlechteste, welches ich mit meinen siebzig Jahren erlebt habe.

Heute zum Beispiel, Nov.2, 2022, habe ich wieder einmal die typische Nachricht erhalten: (Siehe Anhang)

Hierzu muss ich bemerken, dass ich diese Nachricht um 17:40 aus meinem Briefkasten entnommen habe.
Wie so oft, wenn ich diese Nachrichten in meinem Briefkasten finde, war ich zum Zeitpunkt, welcher in der Nachricht genannt wird (17:22) zu Hause.
Ich habe bis um 17.45, als ich die Nachricht gefunden habe, meine Wohnung seit Mittag nicht verlassen, da ich ein Paket dringen erwartet habe.
Beim letzten Mal, als dies erfolgte, ging das Paket ganz verloren, obwohl das Paket angeblich im Kiosk abgegeben wurde, wo es allerdings nie ankam.
Dies ist nun schon der dritte Vorfall innerhalb von vier Wochen.

Ganz zu schweigen von den anderen Vorfällen in den letzten Monaten.
Einige der Angestellten des Postamtes sind darüber gut informiert, wobei der einzige Kommentar normalerweise ist
"Da kann ich nichts machen"
Interessant ist, dass dieses Problem normalerweise am Nachmittag auftritt.
Heute zum Beispiel habe ich ein Paket erwartet, welches wahrscheinlich ein großes Gewicht hat.
- Vielleicht zu schwer für den Boten?
Oder
- Vielleicht zu spät am Tag, um rechtzeitig Feierabend machen zu können?

Wie gesagt, die Regelmäßigkeit dieser Vorfälle scheint mir zu oft zu sein, als dass ein Zufall vorliegt.

Es ist mir selbstverständlich klar, dass der Empfänger dieser Nachricht wahrscheinlich auch nichts ändern kann (oder will), aber ich weiß nicht, was ich sonst noch machen soll, um den Status Quo zu ändern, /eliminieren, um rechtzeitig (oder überhaupt) in den Besitz meiner mir zugeschickten Ware zu gelangen.
Hierzu muss ich noch sagen, dass ich siebzig Jahre alt bin und mich nur auf Krücken fortbewegen kann, wodurch dieses Katz und Maus spiel mit meiner Post und meinen Paketen noch erheblich erschwert wird.

Mit freundlichen Grüßen
H.D. Süsser

PS
Natürlich funktioniert die Möglichkeit nicht, ein Foto anzuheften!
Daher hier die Sendungsnummer:
357752343616
00340434296612300977

5
Philipp-Scheidemann-Straße 11, Bremen
Bewertungsdetails
5
Gesamtwertung
Ja
Weiterempfehlung
5
Freundlichkeit
4
Sortiment
4
Übersichtlichkeit
Bewertung von Barbara M. vom 12.10.2022
Dieser EDEKA erfreut mein Herz. Die Ausstattung, das Ambiente noch nicht hochstilisiert, sondern eher etwas gemütlich, zumal die meisten Gänge ein wenig eng erscheinen und man immer erst ein wenig suchen muss. Aber das Angebot ist groß, die Obst und Gemüse-Abteilung wirkt frisch und appetitlich, die Kühltheken und Getränkeabteilung sind gut gefüllt. Schön, hier gibt es auch eine Bäckerei mit gutem Angebot und der Möglichkeit, eine Kaffeepause einzulegen. Und zusätzlich hat der Versender HERMES hier eine Dependance und die Belegschaft kümmert sich auch hier freundlich und zuvorkommend.
Diese Freundlichkeit ist nicht zu unterschätzen, denn offensichtlich überträgt sie sich - z.Teil jedenfalls- auf die Kunden, die hier offensichtlich den „guten Ton“ schätzen ..und weitergeben.
So wünsche ich mir mehr Läden in der Vahr, denn je weitet westlich desto weniger Läden für den alltäglichen Bedarf fehlen.
2
Berliner Freiheit 1, Bremen
Bewertungsdetails
2
Gesamtwertung
Nein
Weiterempfehlung
Bewertung von Barbara M. vom 11.10.2022
Bei einer Scheckeinreichung wurde ich heftig abgecancelt, weil ich Probleme hatte, die winzigen zig Zahlen a.d. Formular zu erkennen. Mache seit Jahren nur online-Banking. Und…rosarote Zahlen sind für Ältere häufig sehr schwer zu lesen und das Licht schlecht. zig Zahlen! Ich verschreibe mich. Der Banker faucht mich später dann auch an, Dienstags, am 4.10. 2022, (?) zu kommen, Monatsanfang, da kommt man nicht her. Müssen Sie nochmal machen.
Ehrlicherweise, für die jüngere Dame vor mir, hatte er endlos Geduld.
Ich aber, bin 76 und stand mit altersbedingten Zipperlein in der Schlange, habe ca 10-14 Kunden vor mir. Bin her gelaufen, mir ist sehr warm. Ich stecke meinen Scheck wieder ein und gehe.
Bin seit ca ewigen Zeiten Sparkassen-Kunde, habe echt auch bessere Zeiten gesehen , wohne leider seit 6 Jahren in der Vahr. Ein Fehler. Hier werde ich behandelt, wie eine ganz dumme, alte Frau. Leider war mir nicht bewusst , dass hier wohl immer Menschenschlangen bis zum Rewe stehen, man ständig von Passanten angerempelt wird, von Maskenpflicht, Abstand usw ganz zu schweigen.Dass ich schon seit den 90gern mit dem Internet vertraut bin, aber mein Vermieter vermutlich nicht…das interessiert nicht.
Wissen Sie, irgendwie war ich eh froh, nicht mehr in Filialen zu gehen. Ich bin immer höflich und freundlich und gegen arrogante Menschen komme ich nicht an.
1
Schloßstraße 28, Berlin
Bewertungsdetails
1
Gesamtwertung
Nein
Weiterempfehlung
Bewertung von W. W. vom 30.08.2022
Optiker Fielmann Berlin Steglitz, Schloßstr. 28: »Denen geht's wohl zu gut« Preis-Leistungsverhältnis miserabel. Sage und schreibe € 180 wollte mir die Filiale von Fielmann in Berlin-Steglitz für 2 Lesebrillen (Ohne Fassungen) mit einfacher Standard-Verglasung abknöpfen. Bei der Optiker-Konkurrenz wie Mister Spex, Apollo oder Robin Look sind für eine vergleichbare Brille nur zwischen € 35 und € 37,50 fällig. Das Preis-Leistungsverhältnis bei Fielmann stimmt leider überhaupt nicht mehr und ist auch nicht nachvollziehbar. Dazu kommt eine ewig lange Wartezeit im Ladengeschäft selbst mit Termin und mindestens 3 Wochen Lieferzeit für die Brillen. Zitat: „Das kann auch schon mal 4 Wochen dauern“. War Fielmann vor 20 Jahren vielleicht noch innovativ und angesagt entpuppt es sich heute als personell total unterbesetztes Unternehmen mit Abzocker-Mentalität. Mein Fazit lautet Daumen runter – ein Stern ist noch zu viel: Der Optiker Fielmann Berlin Steglitz, Schloßstr. 28 ist nicht zu empfehlen.
Seite 1 von 6
Offen.net
Rechtliches
Copyright © 2013 - 2022 Offen.net
Zurück
Okay
Offen.net setzt Cookies ein, um den vollen Funktionsumfang zu gewährleisten und um dir werblichen Inhalte anzuzeigen, die dich wirklich interessieren. Weitere Infos findest du in unserem Datenschutzhinweis.